Neuerscheinung: Evangelische Friedhöfe in Bayern

Die Ergebnisse eines umfangreichen Forschungsprojekts zweier Professoren der Augustana Hochschule Neuendettelsau, Prof. Dr. iur. Hans-Peter Hübner und Prof. Dr. theol. Klaus Raschzok, liegen ab Mai 2021 in Buchform vor. „Evangelische Friedhöfe in Bayern“ entstand aus dem Wunsch des Landeskirchenamts der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern heraus, kirchliche Friedhofsträger bei der Bewältigung der strukturellen und gestalterischen Herausforderungen angesichts des Wandels der Bestattungs- und Trauerkultur fachlich zu unterstützen. Die Publikation selbst richtet sich aber an einen größeren Leserkreis.


Durch den Einbezug des Wissens- und Erfahrungsschatzes zahlreicher Expertinnen und Experten des Friedhofswesens (u. a. Dr. Martin Venne: „Grundsätze und Entwicklung der Friedhofsplanung und Friedhofsarchitektur“) wird der Band „…ein dauerhafter und spannender Begleiter unserer Bestattungs- und Friedhofskultur werden, den man mit Interesse immer wieder – handbuchartig – konsultieren kann.“ (Prof. Dr. Konrad Vanja, Berliner Kulturwissenschaftler und pensionierter Museumsdirektor).

Der Band erscheint unter dem Titel „Evangelische Friedhöfe in Bayern“ in folgendem Verlag:
Franz Schiermeier Verlag München
ISBN 978-3-948974-04-6
www.franz-schiermeier-verlag.de
Einführungspreis: 32,00 Euro (bis 31.07.2021)
Buchhandelspreis: 39,50 Euro (ab 01.08.2021)