Handlungsempfehlungen zur Steuerung kommunaler Friedhöfe

Die Öffnung des Friedhofswesens für privatwirtschaftliche Akteure hat einen Wettbewerb um Bestattungsfälle erzeugt, der die Planungs- und Bewirtschaftungspraxis wie auch die Finanzierung von Friedhöfen zu einer Herkulesaufgabe werden lässt. Um valide Daten zur aktuellen Situation kommunaler Friedhöfe bereitzustellen, hat das Büro PLANRAT VENNE im Auftrag des Hessendialogs und in enger Zusammenarbeit mit dem Städte- und Gemeindebund Hessen eine Befragung aller Kommunen in Hessen durchgeführt. Dieser Artikel gibt auf Grundlage der Umfrageergebnisse und mit Blick auf die Ergebnisse der zur Wirtschaftlichkeitsprüfung kommunaler Friedhöfe des Landesrechnungshofs Schleswig-Holstein konkrete Handlungsempfehlungen für die Steuerung kommunaler Friedhöfe.

Weitere Beiträge

Seminar: Lebensraum Friedhof

14.06.2024 16 Uhr bis 15.06.2024 17 Uhr Impulsvortrag mit anschließender Diskussion Mit vielfältigen Inputs wie (theologischen) Vorträgen, Impulsen, Fokusgruppen, Workshops